Rohschinken nach Prosciutto Art ca. 250g

unsere Artikel-Nummer: SAO2661
Gewicht: 250g

Rohschinken auf Prosciutto Art

16,50 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VSK
66,00 EUR pro kg

auf Lager - Lieferzeit 3-5 Tage

Anzahl:


Premiumgereifter Rohschinken

Der Premium Rohschinken nach Prosciutto Art von Johann Winter ist eine Qualität die sich seit seinem Start 1980 zu einem Kultschinken entwickelt hat.

Umwerfendes Prosciutto Aroma

Ein absoluter Premium Schinken und ein Parade Beispiel für ausgezeichnetes Handwerk.
Der Preis gilt für Rohschinken ca. 250 g im Stück, vakuumverpackt.

weitere Informationen:


Innviertler Prosciutto

Innviertler Prosciutto

Premium Schinken eine handwerkliche Delikatesse

In unserem Schinkenparadies geht es nicht um lange Haltbarkeit und wenig Fett. Es geht darum den Schweineschenkel nach alter Tradition zuzubereiten und zu einer Delikatessen werden zu lassen. Das Schinkenhandwerk erfordert Erfahrung über Generationen. Alter und Rasse der Tiere aber auch die Fütterung sind entscheidend für die Qualität des Schinkens. Die Behandlung mit Salz ist dann das Geheimrezept eines jeden Schinkenerzeugers. Mangalitza Schinken mit einer Speckschicht nach alter Tradition hergestellt, dabei werden alte überlieferte Rezepturen verwendet. Der Premiumschinken wird in ganzen Stücken 3 bis 4 kg verarbeitet. Es sind dabei viele Schritte von Hand notwendig, echtes Lebensmittel Handwerk.

Wahre Lebensmittel brauchen Zeit. Sie ist die kostbarste Zutat für das Besondere.

Von der Geburt eines Schweines bis zum fertigen Premium Schinken dauert es zwei Jahre. Guter Schinken lässt sich nicht schnell produzieren, auch wenn die Industrie das gerne hätte. Natürlich gibt es Mittel, mit denen man die Reifeprozesse beschleunigen kann, aber das schmeckt man und vor allem sieht man es an der langen Zutatenliste. Handwerklicher Schinken hat wenig Zutaten. Gutes Fleisch und Salz das ist alles.

Was macht unseren Schinken so unvergleichlich gut?

Das Schinkenhandwerk und vor allem die Schweinehaltung in Kleingruppen. Verfüttert wird an unsere Schweine hauptsächlich Gerste und Weizen von unseren eigenen Feldern. Im Getreidebau verzichten wir vollständig auf Handelsdünger. Es werden außerdem keinerlei Antibiotika, Hormone oder andere Wachstumsförderer verwendet. Selbstverständlich sind sämtliche Futtermittel gentechnikfrei. Dies gilt auch für die in geringen Mengen beigefütterten Sojabohnen. Unsere Schweine werden in naturnaher Viehhaltung gehalten. Sie leben in Kleingruppen und verfügen über freien Auslauf sowie ein großzügiges Platzangebot mit eingestreuten Liegeflächen. Futter und Stroh stehen zur beliebigen Aufnahme bereit. Im eigenen Schlachthaus direkt am Hof werden die Schweine geschlachtet. Dies geschieht somit ohne jeglichen Stress. Dadurch verbessert sich die Qualität des Fleisches enorm. Zudem fallen jegliche Transportwege weg.
Eine weitere Besonderheit bei Michlbauer: Wir „veredeln“ unseren Schinken vorwiegend „kalt“! Die Kaltverarbeitung dauert aufgrund der geringen Temperaturen wesentlich länger, dafür ist diese Methode ausgesprochen schonend und stellt sicher, dass wichtige Nährstoffe erhalten bleiben, die bei industriellen Methoden oftmals verloren gehen. Zudem erhalten die Produkte dadurch ein feines, ausgewogenes Aroma. Möglich auch deshalb, weil wir keinen Mais verfüttern.

>>> Mehr Informationen über ☛ Schinkenhandwerk bei Schätze aus Österreich


Der Verbraucher weiß es nicht mehr!

Früher hatte jedes Dorf seine Tante Emma Läden und die Verbraucher wußten beim Einkauf, woher ihr Produkt tatsächlich stammte. Der Greißler gab gute Tipps für die einfache und feine Küche. Doch diese Zeiten sind lange vorbei. Mit unseren Informationen wollen wir diese Lücke wieder ein wenig schließen.

Für Sie ausgewählt von Schätze aus Österreich

Meine Meinung: Sehr lange kennen wir diesen Prosciutto schon und wissen seine Qaulität zu schätzen. Die Familie Winter produziert seit 1980 dieses ausgezeichnete Produkt. Alles wird im eigenen Betrieb gemacht. Von der Schweinehaltung bis zum fertigen Endprodukt. Die Schweinehaltung ist in einer kleinen Herde von ca 200 Schweinen mit einem Auslaufstall ins Freie. Die Schweine werden ca 1,5 Jahre alt, erst dann ist diese Schinkenqualität möglich. 

Produktinformationen

Verantwortlicher Lebensmittelhersteller: Michlbauer´s Hofladen - Familie Winter - Erlach 3 - 5223 Pfaffstätt

Produktsicherheit: Jedes Tier wird nach der Schlachtung vom Tierarzt für gut befunden. Monitoring bei jeder Gruppe mit Labortests zur Absicherung der Lebensmittelsicherheit.
Zutaten: Schweineschlögel, Pökelsalz (enthält Nitrat und Nitrit), Natursalz, Gewürze. 
Verpackung: Vakuumverpackt und in Kühl-Box
Lagerung: kühl lagern
Schweinefleisch:
Geboren und aufgewachsen in: AT Österreich
Geschlachtet und küchenfertig aufbereitet: AT Österreich
Lieferhinweise: Lieferung in Kühl-box - Versand

Durchschnittliche Nährwerte für diesen Schinken - je 100g
Kalorien: 259kcal / 1078 kJ
Fett: 16g
davon gesättigte Fettsäuren: 6,4g
Kohlenhydrate: 0
davon Zucker: 0
Eiweiß: 28g
Salz: 4,8g 

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zu den Allergenen, den Zutaten, zur Zubereitung, zur Lagerung der Artikel und zum verantwortlichen Lebensmittelhersteller. 


Unsere Schinken Vielfalt aus handwerklichen Betrieben

Sie schmecken alle traumhaft weil sie aus handwerklichen Betrieben stammen. Im Schinken versinken bei über 50 Schinken.
In Österreich hat sich eine Avantgarde an Schinkenhandwerkern entwickelt, die keinen Vergleich mit den großen Schinkenländern scheuen muß. Ausgesuchte Gaumenfreuden aus kleinen österreichischen Schinken Handwerksbetrieben beweisen eindrucksvoll die Hohe Kunst dieser Schinken Manufakturen.

Rohschinken

 16,50 €  66,00€/kg  
Stk. in den Korb
 70,81 €  70,81€/kg  
Stk. in den Korb
 17,43 €  87,15€/kg  
Stk. in den Korb
 26,55 €  132,75€/kg  
Stk. in den Korb

Räucherschinken

 17,61 €  70,44€/kg  
Stk. in den Korb
 17,94 €  71,76€/kg  
Stk. in den Korb
 24,07 €  48,14€/kg  
Stk. in den Korb
 10,55 €  52,75€/kg  
Stk. in den Korb
 

Lardo und Speck

 8,57 €  42,85€/kg  
Stk. in den Korb
 8,57 €  42,85€/kg  
Stk. in den Korb
 7,81 €  39,05€/kg  
Stk. in den Korb
 6,07 €  30,35€/kg  
Stk. in den Korb
 

Schinken vom Wild

 6,32 €  90,29€/kg  
Stk. in den Korb
 6,32 €  90,29€/kg  
Stk. in den Korb
 15,95 €  72,50€/kg  
Stk. in den Korb
 7,62 €  108,86€/kg  
Stk. in den Korb
 

Im Schinken versinken bei über 50 Schinken.

>>> Unser Schinkenangebot im Überblick

>>> Mehr Informationen über ☛ Schinkenhandwerk bei Schätze aus Österreich


Guter Schinken ist rar geworden

Bei der Herstellung von Schinken hat sich seit der Entdeckung vom gesalzenen Schweineschenkeln seit tausend Jahren nicht wirklich viel verändert. Man nimmt das Schenkelstück salzt es einige Zeit ordentlich ein, gibt das Salz wieder weg und hängt den Schinken zum Trocknen an die Luft. Doch gerade diese wenigen Faktoren, Fleisch, Salz, Luft oder Rauch und vor allem der Faktor Zeit sind entscheidend für die Qualität eines guten Schinkens.

Es wird aber immer schwieriger wirklich guten gesunden Schinken zu bekommen. Industrielle Fertigung und das Metzgersterben setzen der Schinkenvielfalt ordentlich zu. Richtig gute Schinkenqualität ist rar geworden. 

Schinken und Gesundheit

Der Schinken hat den großen Vorteil das man seinen Fettgehalt auf Anhieb sieht. Wer das Fett nicht mag, schneidet einen Teil davon eben weg. Wie bei allen Fleischprodukten ist es eine Frage der Menge. Insgesamt scheint es immer eine Frage der Menge zu sein, weshalb aus gesundheitlicher Sicht nichts gegen den gelegentlichen Verzehr von Schinken spricht. 

Für einen handwerklich erzeugten Schinken gilt: Schinken ist ein gesundes Produkt, wenn er von Tieren stammt die ein gutes Leben hatten und ohne der vielen Zusatzstoffe erzeugt wird. Gesunder Schinken enthält nur Fleisch, Salz und Gewürze. Pökelsalz soll nur in geringen Mengen enthalten sein. 
Proteine. Für alle die Leistung bringen wollen ist Schinken eine gute Wahl. Mit 22 g Eiweiß pro 100 g ist Schinken eine der besten Quellen für hochwertige, gut verwertbare Proteine.
Vitamin B12. Schinken gehört zu den Lieferanten von Vitaminen aus der B Gruppe, besonder Vitamin B12. Vitamin B Mangel macht müde und lustlos.
Mineralstoffe. Schinken bringt relativ hohe Mengen an Zink und Magnesium. Gut fürs Immunsystem und Nervensystem.
Posotive Blutbildung. Schinken ist ein guter Eisenlieferant 2,5mg/ 100 g - Eisen ist ein wichtiger Mineralstoff für die positive Blutbildung.

Wer soll Schinken eher meiden?
Gicht und Rheuma Patienten sollen Schinken eher meiden, vor allem geräucherten Schinken

Pökelsalz im Schinken
Warum wird Pökelsalz verwendet. Pökelsalz verfärbt den Schinken schön rot und macht auch eine gute geschmackliche Note. Bei normalen Salz verfärbt sich der Schinken braun, grau und wird von den Kunden als schlecht empfunden. Hochwertiger Luftgetrockneter Schinken hat einen viel geringeren Anteil an Pökelsalz, als saftige Räucherschinken. 

Verrußter schwarzer Schinken
Den sollte man meiden, auch wenn er noch so gut schmeckt. Sie haben fast immer einen überhöhten Benzpyrengehalt und das ist absolut nicht gesund sondern eher stark krebserregend. 

Produktbewertungen

Für diesen Artikel wurden noch keine Bewertungen veröffentlicht.



powered by viso.at

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.