Wasserbüffelfleisch vom Wasserbüffel frei auf der Weide.

Komplett ohne Kraftfutter, das macht den Unterschied. Das Fleisch vom Wasserbüffel hat im Vergleich zum Rindfleisch einen viel höheren biologischen Nährwert, einen höheren Mineralstoff und Vitamingehalt und ist außerdem zarter als Rindfleisch. Es enthält 40% weniger Cholesterol, 55% weniger Kalorien, 10% mehr Mineralstoffe und zahlreiche wertvolle Spurenelemente.
» Der Wasserbüffel ist zurück

Wasserbüffelfleisch

 73,27 €  24,42€/kg  
Stk. in den Korb
 20,89 €  20,89€/kg  
Stk. in den Korb
 16,82 €  16,82€/kg  
Stk. in den Korb
 13,58 €  67,90€/kg  
Stk. in den Korb
 30,53 €  30,53€/kg  
Stk. in den Korb
 7,82 €  41,16€/kg  
Stk. in den Korb
 13,52 €  54,08€/kg  
Stk. in den Korb
 34,38 €  34,38€/kg  
Stk. in den Korb
 11,25 €  18,75€/kg  
Stk. in den Korb
 12,36 €    
Stk. in den Korb
 34,38 €  34,38€/kg  
Stk. in den Korb
 40,92 €  40,92€/kg  
Stk. in den Korb
 30,53 €  30,53€/kg  
Stk. in den Korb
 66,52 €  66,52€/kg  
Stk. in den Korb

Der Wasserbüffel kommt zurück

Die Zustände für die Hochleistungstiere in der Fleisch und Milchindustrie sind nicht mehr zu verantworten. Internet, Bücher, Schulungen und Besuche auf Büffelfarmen bringen Gerhard das notwendige Wissen für seine neue Zukunft " Wasserbüffel ". Sechs Jahre dauerte die Aufzucht einer eigenen Herde, sowohl für die Weiterzucht als auch für die Fleischverwertung. Gerhards Hinwendung zu den Wasserbüffeln rührt weniger von dem Bedürfnis eine verschwundene Tierart wiedereinzuführen als vielmehr von seiner neuen Liebe zu ihrem Fleisch das einfach fantastisch schmeckt und sehr gesund ist. Das Büffelfleisch hat im Vergleich zu Rindfleisch einen viel höheren biologischen Nährwert, einen höheren Mineralstoff und Vitamingehalt und ist außerdem zarter als Rindfleisch. Es enthält 40% weniger Cholesterol, 55% weniger Kalorien, 10% mehr Mineralstoffe und zahlreiche wertvolle Spurenelemente. Das Fleisch vom Wasserbüffel ist ein sehr hochwertiges Fleisch mit Eigengeschmack und einer wildaromatischen Note. In der Küche verkürzen sich bei dem mageren, feinfaserigen Wasserbüffelfleisch die Garzeiten, verglichen mit Rindfleisch um die Hälfte. Allerdings muss das Büffelfleisch doppelt so lange ruhen und entspannen.

Wasserbüffel mit Gerhard

Eine Idee wird zum Projekt - die ersten Wasserbüffel kommen

Bei einem Besuch in Rumänien war der Gerhard auf einer Wasserbüffelfarm und wie oft im Leben dauerte es nur wenige Augenblicke und es war für ihm klar, das ist es. Ich will Wasserbüffel züchten. Er suchte sich einen Stamm an Elterntiere aus und drei Wochen später war er zur Abholung da. Seit 2007 züchtet der Gerhard jetzt Wasserbüffel. Sein Ziel ist es Wasserbüffel für die Zucht abzugeben aber auch das hervorragende Fleisch zu verwerten. Durch die Größe seines Hofes hat Gerhard ideale Bedingungen für die Wasserbüffelzucht geschaffen. Große Weideflächen, viel Wasser und ständig im Freien das sind die Vorraussetzungen für die artgerechte Haltung von Wasserbüffel. Die Zucht läuft ohne künstliche Besamung, so wie es die Natur vorsieht. Der Bulle ist ständig bei seiner Herde. Die Herde besteht aus dem Bullen, den weiblichen Tieren und den Jungtieren bis zur Geschlechtsreife. Die Herde strahlt Ruhe aus und ist sehr friedlich. Gleich nach der Geburt von Jungtieren sollte man aber die Herde in Ruhe lassen. Beim Bauern bleiben die Tiere auch ganz ruhig.

>>> mehr zu der Wasserbüffel kommt zurück



powered by viso.at

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.