Weihnachtsbraten jetzt reservieren

 

Schweinebraten vom Sonnenschwein BIO ca. 1,5 kg

unsere Artikel-Nummer: SAO2024
Gewicht: 1500g

Schweinbraten vom Bio Sonnenschwein

44,40 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VSK
29,60 EUR pro kg

Versand jeden 2. Mittwoch
(ungerade Kalenderwochen)

nächster Versand: 21.12.2022

Anzahl:


Ein optimales Stück für den besten Schweinebraten! Mageres Fleisch mit einer Speck-Schwarte. Auch als Fleisch für Geschnetzeltes, Ragout und Saft-Schnitzerl bestens geeignet.
Entdecken Sie das wohlschmeckende und gesunde Fleisch von unseren Burgauer Sonnenschweinen die das ganze Jahr auf der Weide leben. Feine Fetteinschlüsse sorgen für einen ausgezeichneten Eigengeschmack und dafür, dass das Fleisch beim Braten saftig bleibt. Kurze und feine Muskelfasern machen es mürbe und zart. Ein Genuss für Kenner!
Preis für 1,5 kg  Sonnenschwein Bratenstück Vakuumverpackt. 

weitere Informationen:


Rohmilchbutter für Sie ausgewählt

Freude und Begeisterung am gesunden Produkt

Es macht mir eine sehr große Freude das ich in Österreich mit Schweinehalter arbeiten darf die sich wirklich am maximal möglichen Tierwohl orientieren.  Dadurch ist das Fleisch unserer Schweine ein hervorragendes gesundes Schweinefleisch. Die Logistik ist mit viel Aufwand verbunden, es steht nicht immer zur Verfügung, es muss reserviert werden. Oft wachsen die Schweine nicht so wie wir es uns wünschen, Liefertermine verschieben sich.  Aber es zahlt sich aus, die Qualität ist einmalig.   

Ein schönes Leben und in Würde sterben

Unsere Schweine in Freilandhaltung haben es wirklich schön. Sehr große Freilaufflächen in wunderbaren Wald und Wiesenbereichen. Wenn man mitten unter den Schweinen steht merkt man wie sich die Schweine wohlfühlen. Sie sind den ganzen Tag im Freien und auf Futtersuche. Von der Zucht bis zur Geburt im Freien, ein gesundes Aufwachsen und die Verarbeitung direkt am Hof, so eine Schweinehaltung ist mir wichtig. Bei Schätze aus Österreich gibt es nur Schweinfleisch von Schweinen die mit maximal möglichen Tierschutz gehalten werden. Dazu gehört auch eine angstfreie Schlachtung, also in Würde sterben.

Die reine Rasse macht den Unterschied

Wir von Schätze aus Österreich fördern den Arche Verein zur Erhaltung seltener Nutztierrassen. Unser Ziel ist es die Erhaltung der österreichischen Rassenvielfalt zu unterstützen und mitzuhelfen die genetische Vielfalt in der Landwirtschaft zu bewahren. Eine Vermischung der Rassen zur Einheitsrasse erfolgt immer nur aus Ertragsgründen. Heute decken nur mehr zehn Nutztierrassen 90% des weltweiten Fleischkonsums ab, eigentlich ein Alptraum. Sind aber die seltenen Nutztier Rassen einmal weg ist die Vielfalt verloren, in einigen Jahrzehnten wird es sicher soweit sein. Ein Zurück wird es danach nicht mehr geben.

Zufriedene Schweine in der Freilandhaltung

Die Freilandhaltung macht das gute Fleisch

Es gibt nur mehr sehr wenige Landwirte die auf die Freilandhaltung von Schweinen setzen. Einer der ersten die wir kennengelernt haben war Norbert Hackl vom Biohof Labonca, er hat jetzt ein gutes Buch dazu geschrieben, " Dürfen Schweine glücklich sein?", sehr empfehlenswert. Der zweite im Bunde ist der Dominik Spitzbart vom Gut auf der Haberhaide, Rassebetreuer der Mangalitza Schweine. Die schönste Freilandhaltung haben aber die schwarzen Schweine in der Buckligen Welt, das ist das Paradies für Schweine. Die Freilandhaltung macht das Fleisch erst richtig gut. Vor allem entwickeln sich die wertvollen Fettsäuren. Mangalitza Schweine oder die Porc Gascon werden 18 Monate alt. Billigschweine leben gerade mal 5 Monate. Schweinefleisch von Weidetieren die ein gutes Schlachtalter erleben dürfen und eine Schlachtung ohne Angst und Stress haben ist nicht zu vergleichen mit Schweinefleisch Sonderangeboten beim Diskonter.

Wahre Lebensmittel brauchen Zeit. Sie ist die kostbarste Zutat für das Besondere.

Von der Geburt eines Schweines bis zum fertigen Produkt dauert es je nach Produkt, Jahre. Gesundes Schweinefleisch, keine Wachstumshormone, keine Rückstände von Medikamenten und kein zu junges Wachstumseiweiß im Fleisch! Unsere Schweine dürfen erwachsen werden.  Besseres Schweinefleisch gibt es kaum. Das garantiert Fleisch mit guter Verträglichkeit und hoher Wertigkeit!

Bei der Auswahl des Fleisches steht sehr oft der Preis und verschiedenste verwirrende Gütesiegel im Vordergrund. Gutes und gesundes Schweinefleisch hat andere Merkmale wie maximales Tierwohl, Angstfreie SchlachtungFleischreifung und die enthaltenen Eiweise und Fettsäuren. Diese Faktoren hängen sehr stark von der Rasse, der Haltungsform, der Fütterung und vom Schlachtalter ab. Billigfleisch kann das nicht. Die innere Qualität des Fleisches ist nicht messbar, deshalb ist es wichtig, kritisch darüber nachzudenken wo unsere Lebensmittel herkommen und ob Sie uns Gesundheit und Wohlbefinden geben können.

Besonders gute Verträglichkeit

Sehr oft hören wir, wir essen kein Schweinefleisch mehr weil wir es nicht mehr vertragen. Kein Wunder bei der oft sehr unzivilisierten Schweinehaltung.  Das Fleisch der Burgauer Sonnenschweine ist nicht nur wohlschmeckend es ist auch besonders gut verträglich.

Am Labonca Biohof fühlen sich die Sonnenschweine „sauwohl"!

Sonnenschweine Schlafmützen alles neu zu entdecken ist anstrengend. Schweine sind Spieltiere, immer neugierig, immer auf der Suche nach einer Delikatesse und dann natürlich müde. 
Sonnenschweine

Nobert Hackl Biobauer - Entwickler den neuen Schweine Freilandhaltung

Norbert Hackl Biohof Labonca

Bereits seit 2003 arbeiteten sie intensiv an einer gänzlich anderen Art der Schweinehaltung - eine Art, die die Bedürfnisse der Tiere an die erste Stelle rückt, und erst danach die Bedürfnisse der Wirtschaft. Der gelernte konventionelle Landwirt stellte bereits sehr früh die gesamte Landwirtschaft auf Bio um und startete somit sein Projekt "Alternative Schweinehaltung". Sonnenschweine, Weiderinder, Freiland-Hühner, Gänse und Puten. Sie alle leben am Labonca Biohof ganzjährig im Freien! Auf 250.000 m² Weidefläche dürfen sie alle ihre von der Natur gegebenen Grundbedürfnisse ausleben. Laufen, Suhlen, Scharren, Wühlen, Krähen, Grunzen, Schnattern, Galoppieren oder auch nur Mutter sein.

Enorm viele Auszeichnungen bestätigen den Weg der Familie Hackl
Bester Feinkost- und Genußladen des Landes, lt. Verlag MEDIANET - Kommunikator des Jahres 2017, PR-und Marktkommunikation - TRIGOS ÖSTERREICH 2017 - TRIGOS Steiermark 2017 - Energy Globe Styria 2017
Österreichischer Klimaschutzpreis
 des ORF und LebensMinisterium 2016 - Österreichischer Tierschutzpreis 2016 - Projekt "Der Labonca Bergschecke" - Nominiert A`la Carte Trophée Gourmet - Fallstaff - Sieger, Kategorie Salami - A `la Carte - Verkostung bestes Schweinefleisch - BIO-AWARD 2011 - Beliebtester Biobauer der Steiermark - Speckkaiser 2011 - Gewinner des ersten Österreichischen Tierschutzpreises 2010 - Projekt "Labonca Sonnenschweine" - Träger des Steirischen Tierschutzpreises 2010 ...... die Liste liese sich noch weiter fortsetzen.

Jungschweine auf dem Laboncahof

Es ist schön den Jungschweinen auf dem Laboncahof zuzusehen wie sie sich mit ihrer Muttersau in der Bodengrube laben. Soviel Zeit muss sein. Jedesmal wenn wir die Hackls besuchen fahren wir zu den Schweinen am Waldrand hinaus. Es hat etwas beruhigendes die Schweine hier erleben zu dürfen. Nobert Hackl hat Bio in der Schweinehaltung neu definiert. Sein Buch dürfen Schweine glücklich sein gibt sehr viele Einblicke auch persönliche in die Schweine Freilandhaltung.  

Die Labonca Philosophie von Norbert Hackl und seiner Familie:

 Zufriedene Tiere im Freiland - 250.000 m² Weideflächen sorgen für großzügige Bewegungsfreiheit! Die Labonca Tiere dürfen ihre natürlichen Bedürfnisse ausleben, erwachsen werden und sich wahrlich „glücklich" fühlen!
• Weideschlachthaus - Keine Angst und keine Schmerzen für die Tiere. Unsere Methode garantiert beste Energie im Fleisch sowie optimale Reifung und außergewöhnliche Qualität!
• Traditionelles Fleischerhandwerk - Salami-Werkstatt, Kaltrauchselch oder Warmfleischverarbeitung. Die Labonca-Fleischerei setzt auf unverfälschte, traditionelle Produktionsmethoden. So entstehen die einzigartigen Labonca-Spezialitäten!
• Natürlicher Genuss - Unser Fleisch zählt geschmacklich zum Besten Fleisch Österreichs! Labonca - SOLO - Produkte enthalten nichts, außer Labonca-Fleisch, natürliche und biologische Einzelgewürze (keine Mischungen), Salz und Wasser. Frei von künstlichen Geschmacksverstärkern, Citraten und Phosphaten!
• Gesundes Fleisch - Keine Wachstumshormone, keine Rückstände und kein zu junges Wachstumseiweiß im Fleisch! Die Labonca-Tiere dürfen alle wachsen und erwachsen werden. Dies garantiert Fleisch mit guter Verträglichkeit und hoher Wertigkeit!

Sonnenschweine auf der Weide

Großzügige Flächen und das ganze Jahr im Freien, das ist der neue (alte) alternative Ansatz für Schweinehaltung.

  ☛  mehr zu unseren Sonnenschweinen

 ☛  Alle unsere Labonca Bio Produkte

Wir empfehlen dazu:

 7,65 €  95,62€/kg  
Stk. in den Korb
 13,77 €    
Stk. in den Korb
 42,13 €  42,13€/kg  
Stk. in den Korb
 37,50 €  37,50€/kg  
Stk. in den Korb
 

Produktbewertungen

Für diesen Artikel wurden noch keine Bewertungen veröffentlicht.



powered by viso.at

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.