Weihnachtsbraten jetzt reservieren

 

Perlhuhn vom Bauernhof ca. 2,0 kg

unsere Artikel-Nummer: SAO1920
Gewicht: 2000g

Perlhuhn vom Bauernhof

43,70 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VSK
21,85 EUR pro kg

derzeit nicht lieferbar

Anzahl:


Perlhuhn gibt es bei uns einmal im Jahr. Auf einem Bauernhof haben die Hühner Zeit zu gesund zu wachsen. Unsere Perlhühner gibt es nur durch Reservierung. Jeweils im Oktober sind die Lieferungen geplant.
In der Küche ist das Perlhuhn ein Festessen. Besonders hervorzuheben ist der außerordentlich geringe Anteil an Fett. So hat z.B. das Fleisch der Keule nur 2,7% Fett. Damit ist es das Hausgeflügel mit dem geringsten Fettgehalt überhaupt. Zudem hat es einen extrem niedrigen Cholesterin-Gehalt, ist also auch bei Diätgerichten eine gute Wahl. Das dunkle Fleisch ist saftig und zart und erinnert an den Geschmack von Fasan.

Preis für ein Perlhuhn ca. 2,0 kg küchenfertig zubereitet ohne Innereien

Unsere Perlhühner fallen leider 2022 komplett aus.

weitere Informationen:


Das Perlhuhn eine gesunde Geflügelspezialität

Für Perlhühner gibt es nur mehr wenige Züchter. Sie müssen viel Geduld aufbringen, diese lauten und überall herumlaufenden Vögel, zu ertragen. Ich würde sagen die Perlhühner sind echt "wilde" Hühner. Seinen hervorragenden Geschmack erhält es durch instinktive Selbsternährung, die auf seine Herkunft als afrikanisches Federwild hindeutet. Das Perlhuhn wächst wesentlich langsamer als das normale Huhn. Aus diesem Grund ist es auch von unseren Höfen fast verschwunden.
Und das ist schade den Geschmacklich ist es eine Offenbarung; ein wahres Festessen.

Perlhuhn im Römertopf ein Tipp aus unserer Küche
Perlhuhn im Backofen Video

Warum ist Perlhuhn so Gesund?

Das Fleisch der Perlhühner ist nicht nur geschmacklich etwas Besonderes, sondern auch für die gesunde Ernährung bedeutend. Besonders hervorzuheben ist der außerordentlich geringe Anteil an Fett. So hat z.B. das Fleisch der Keule hat nur 2,7% Fett. Damit ist es das Hausgeflügel mit dem geringsten Fettgehalt überhaupt. Zudem hat es einen extrem niedrigen Cholesterin-Gehalt, ist also auch bei Diätgerichten eine gute Wahl. Das dunkle Fleisch ist saftig und zart und erinnert an den Geschmack von Fasan.

Hühner direkt vom Bauernhof , gentechnikfrei gefüttert. 

Eine artgerechte Hühnerhaltung ist ein wichtiges Auswahlkriterium. In kleinen Mengen max 100 Hühner und mit großem Weidelauf wächst unsere einmalige Qualität heran. Gerade deshalb ist es in der gesunden Ernährung kaum zu Überflügeln. Beim Geflügel befindet sich das meiste Fett direkt unter der Haut. Ein großer Teil des Fettes tritt beim Braten aus. Deshalb kann Geflügel als fettarme Kost bezeichnet werden. Wer es komplett ohne Fett will kann ja die Haut entfernen.
Nährstoffe mit grosser Wirkung - Geflügelfleisch ist ein wichtiger Lieferant von Vitaminen, Mineralstoffen und wertvollen Spurenelementen. Geflügel ist reich an Eisen, Kalium, Zink und Vitaminen B12 B2 B5.

Auch beim Geflügel ist Fett der Geschmacksträger. Die besten Stücke sind ganz klar die Fettreichen. Gourmets und Fachleute wissen das schon lange – doch in den Köpfen der Verbraucher herrscht die Devise: Mager ist gut, fett ist schlecht. Aber Fett ist nicht gleich Fett. Man muss zwischen drei verschiedenen Arten unterscheiden: Das subkutane Fett, das sich direkt unter der Haut befindet, das intramuskuläre und das intermuskuläre. Letztgenanntes gibt dem Geflügelfleisch eine Marmorierung – und sorgt für die Würze und den Geschmack: Je mehr intermuskuläres Fett ein Stück Geflügelfleisch hat, desto besser schmeckt es.

Die Fett Zusammensetzung beim Geflügel - ist gesundheitlich viel günstiger als jenes von anderen Tierarten. Geflügel hat einen größeren Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Ungesättigte Fettsäuren sind wichtige Bausteine der Zellwände und wirken sich positiv auf den Colesterinspiegel aus. Zudem ist dadurch die Verdaulichkeit leichter.

Aufgewachsen und geschlachtet am Bauernhof

Geschlachtet wird das Perlhuhn erst wenn es völlig ausgewachsen ist so ca. 1,5 bis 2 kg. Danach wird das Perlhuhn entsprechend abgehangen, um die gewünschte Zartheit zu erreichen. Wir empfehlen ein Kochen im Schmortopf. Perlhuhn im Römertopf dann wird es ein Sonntagsgericht für Genießer.

Hören Sie sich das Perlhühner Konzert an:

Perlühner

Das Perlhuhn gehört zu den seltenen Nutztierrassen. Das Perlhuhn ist eine sehr alte Hühnerrasse die bereits in den griechischen Sagen vorkommt. Laut der griechischen Sage wurden die Schwestern des Meleagros in Perlhühner verwandelt. Bei den Perlen handelt es sich um die Tränen der Schwestern, die diese vergossen, als ihr Bruder bei der Wildschweinjagd getötet wurde. 

Perlhühner - eine Top Geflügelqualität

Opa Spitzbart - "Seit über 50 Jahren betreiben wir Geflügelzucht dabei wird über Generationen unser Wissen weitergeben, einer der Punkte die die besondere Qualität ausmachen". 
Das Who is Who der Geflügelwelt
Die Geflügel Aristokratie ist auf Gut Haberhaide versammelt. Das Geflügel auf dem Hoidingerhof ist schon sehenswert.
Auf der Hühnerweide befindet sich die Who is Who der Geflügelwelt. Sulmtaler Huhn, Bresse Gauloise Huhn, Altsteirische, Perlhühner, Appenzeller Spitzhaube, Landgänse, Pekingenten, Flugenten, Steirische Nackthalshühner, Blaue Pute, Cröllwitzer Pute, Pfau und noch mehr Rassegeflügel.
Die Hühner laufen frei in sehr großzügig angelegten Gehegen. Das sind wirklich schöne Wiesen in denen sich die Hühner wohl fühlen. Die Hendl wachsen zwischen Streuobstwiesen auf. Durch die Freilandhaltung suchen sich die Hendl als gute "Futtersucher und Körndlpecker" die Nahrung selbst. Zugefüttert wird aus eigener Produktion. Dominic Spitzbart hat die Geflügelhaltung von seinem Vater gelernt. Rasse, Zucht und Gourmet Geflügel bringt er ausgezeichnet in Einklang. Jetzt gibt es seit mehr als fünfzig Jahren Geflügel und Eier auf dem Hoidingerhof. >>> Geflügel Petition

Alles am eigenen Hof

"Wichtig ist, dass wir alles selber in der Hand haben und nicht von Konzernen abhängig sind". Alles findet am eigenen Hof statt. Vom behutsamen Umgang mit den empfindlichen Kücken, das heranwachsen des gesunden Geflügels bis zur küchenfertigen Aufbereitung des fertigen Geflügels. Alles in Handarbeit, dadurch ist die Qualität bis zur Lieferung immer spürbar. >>> Geflügel Hofschlachtung.   

So habe ich es erlebt

Sie wählen die Elterntiere für die Kücken sehr sorgfältig aus. Das garantiert, daß die Enten möglichst widerstandsfähig sind und nicht so leicht krank werden können. Drei Tage vor dem Schlüpfen werden die Bruteier in einen sogenannten Schlupfbrüter umgeschoben. Gleich nach dem Schlüpfen sind die Kücken schon ganz schön frisch, einige schauen schon ganz frech in den Fotoapparat. Sie brauchen jetzt Wärme - 36 Grad - viel Wasser und Futter. Ganz eng drücken sie sich aneinader. Bodenheizung und zusätzliche Strahler sorgen für die notwendige Wärme, ein Ventilator und Zuluftklappen sorgen für ausreichende Belüftung und das eigene Kückengehege schützen die kleinen Kücken vor Zugluft. Das ist ein extrem empfindliche Phase, alles muss genau passen, nur der Bauer hat Zutritt.

Martinsgans Tagesgössl

Wahre Lebensmittel brauchen Zeit. Sie ist die kostbarste Zutat für das Besondere.

"Wir geben unserem Geflügel Zeit um sich richtig gut zu entwickeln". Genau das ist der große Unterschied zur Massenhaltung in der Lebensmittelindustrie. 

Dominik Spitzbart - Bauer auf Gut Haberhaide einem Arche Hof

Abgesehen von der Rasse ist die Aufzucht und das Futter der Perlhühner ein entscheidender Faktor für den Geschmack des Geflügelbratens. Die Perlhüner können bei uns picken was ihnen am besten schmeckt.  Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Alter, die Perlhüner müssen Zeit zum Wachsen haben. Das Fleisch ist durch die artgerechte Haltungsform noch aromatischer und würziger. 
Ich habe die Geflügel Realität bei Ihm gelernt, darf seine guten Produkte genießen und dafür Danke ich dem Dominik und der Stephanie. Je länger ich mich mit dem Thema Geflügel beschäftige umso mehr schätze ich die Arbeit der Familie Spitzbart.

Hoidinger Mostheuriger

Weizenfeld auf der Haberhaide, den Großteil des Futters für seine Tiere erzeugt der Dominik selber. " Da weiß ich was meine Tiere bekommen!"

Reservieren Sie jetzt Ihre Geflügel Besonderheiten:

Seltene Geflügelrassen - Geflügel das es nur einmal im Jahr gibt. Die artgerechte Geflügelhaltung mit viel Freilauf erlaubt nur eine Aufzucht im Frühling. Eine lange Lebensdauer über dem Sommer macht das Geflügel im Herbst zu etwas Besonderen.

 43,70 €  21,85€/kg  
Stk. in den Korb
 58,68 €  29,34€/kg  
Stk. in den Korb
 71,35 €  35,67€/kg  
Stk. in den Korb
 71,35 €  35,67€/kg  
Stk. in den Korb
 

 75,06 €  18,77€/kg  
Stk. in den Korb
 39,79 €  18,09€/kg  
Stk. in den Korb
 32,06 €  16,03€/kg  
Stk. in den Korb
 64,14 €  16,04€/kg  
Stk. in den Korb
 

In der gesunden Ernährung ist das Geflügel kaum zu Überflügeln.

Bei Geflügel befindet sich das meiste Fett direkt unter der Haut. Ein großer Teil des Fettes tritt beim Braten aus. Deshalb kann Geflügel als fettarme Kost bezeichnet werden. Wer es komplett ohne Fett will kann ja die Haut entfernen.
Nährstoffe mit grosser Wirkung - Geflügelfleisch ist ein wichtiger Lieferant von Vitaminen, Mineralstoffen und wertvollen Spurenelementen. Geflügel ist Inhaltreich an Eisen, Kalium und Zink. Bei den Vitaminen an B12 B2 B5 und Niacin.
Die Fett Zusammensetzung beim Geflügel - ist gesundheitlich viel günstiger als jenes von anderen Tierarten. Geflügel hat einen größeren Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Ungesättigte Fettsäuren sind wichtige Bausteine der Zellwände und wirken sich positiv auf den Colesterinspiegel aus. Zudem ist dadurch die Verdaulichkeit leichter.
Auch beim Geflügel ist Fett der Geschmacksträger. Die besten Stücke sind ganz klar die Fettreichen. Gourmets und Fachleute wissen das schon lange – doch in den Köpfen der Verbraucher herrscht die Devise: Mager ist gut, fett ist schlecht. Aber Fett ist nicht gleich Fett. Man muss zwischen drei verschiedenen Arten unterscheiden: Das subkutane Fett, das sich direkt unter der Haut befindet, das intramuskuläre und das intermuskuläre. Letztgenanntes gibt dem Geflügelfleisch seine Saftigkeit – und sorgt für die Würze und den Geschmack: Je mehr intermuskuläres Fett ein Stück Geflügelfleisch hat, desto besser schmeckt es. Das meiste Fett beim Geflügel befindet sich unter der Haut. Ein Qualitäts Huhn mit Haut hat ca. 18,8% Fett, Hühnerbrust Filet ohne Haut ca. 1,5% Fett, Schenkel ohne Haut ca. 2,5 % Fett.

Spermidin im Gelflügelfleisch - Hühnerfleisch gebraten: 1,73 mg

Damit zählt das Geflügel nebendem Wildfleisch zu den Spermidinreichsten Fleischsorten. Lammfleisch hat 0,5 mg, Schweinefleisch 0,35 mg, Lachs 0,45 mg. 

Die Spermidinforscher der Universitäten Graz und Innsbruck veröfftenlichten 2018 eine Studie zum Thema Spermidin. Aus Vorversuchen wusste man bereits von Tierstudien das die Gabe von Spermidin lebensverlängernd wirkte. Bei der neuen Studie an 830 Menschen zwischen 45 und 85 Jahren wurde eindeutig festgestellt das eine spermidinreiche Ernährung mit einer höheren Lebenserwartung in Zusammenhang steht.

Jene Teilnehmer, die über ihre Ernährung mehr als 80 µmol pro Tag Spermidin zu sich nahmen, hatten ein geringeres Risiko, im 20-jährigen Beobachtungszeitraum der Studie zu versterben als Teilnehmer, die eher spermidinarm essen. Ja, die spermidinreich Essenden konnten mit einem Überlebensvorteil von etwa 5 Jahren rechnen. Veröffentlicht wurde die Studie im American Journal of Clinical Nutrition.

>>>> mehr über Spermidin 

Produktbewertungen

von Irma W. aus Österreich
Ein Genuss
Eine besondere Spezialität. Es schmeckt einfach super.
 
 


powered by viso.at

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.