Gemüse Letscho Bio 500g

unsere Artikel-Nummer: SAO2618
Gewicht: 500g

Gemüse Letscho Bio

7,50 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VSK
15,00 EUR pro kg

auf Lager - Lieferzeit 3-5 Tage

Anzahl:


Ein richtiges Schlemmer Letscho. Hervorragend gut abgeschmeckt. Alle kommen bei diesem Letscho ins schwärmen. Es werden nur die besten Gemüsesorten für das Letscho verwendet. Reifes Bio Gemüse wird bissfest verkocht. Eine eigene Rezeptur der Familie Pranger, ein wahrer Gaumenschmaus. 

Vor allem: Es sind nur Bio Tomaten drinnen. Für die Haltbarkeit wird nur etwas Salz und Zucker dazugegeben. Es werden keinerlei Konservierungsstoffe und Aromen verwendet.
Letscho im Glas mit 500 g Füllmenge

weitere Informationen:


Ein Gemüse Letscho zum Schwärmen

Alle die mit diesem Gemüse Letscho kochen kommen ins schwärmen. Das kommt von den ausgezeichneten Zutaten vom Biohof Pranger. Das bissfest verkochte Gemüse wird mit der hauseigenen Rezeptur der Familie veredelt und von Hand in Gläser abgefüllt.

Gemüse Letscho

Die rote Bio Tomate vom Biohof Pranger

Taomatensauce

Gehalt und Verarbeitung von Lycopin in unseren Lebensmitteln

Heute ist die Tomate eine der wichtigsten Lieferanten von Vitaminen und Mineralstoffen in der westlichen Ernährung. Aber der wichtigste Inhaltsstoff der Tomate ist sein Farbpigment Lycopin. Über das Lycopin ist noch wenig bekannt. Die neuesten Untersuchungen deuten jedoch darauf hin das dass Lycopin von allen Carotinoiden vermutlich die stärkste krebshemmende Wirkung hat, besonders bei Niere, Prostata und Brust. Der Lycopingehalt in einer rohen Tomate ist 3mg / 100g das ist nicht sehr viel. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen das der Lycopingehalt in einer guten Tomatensauce 15,9 mg / 100g beträgt. Bei einem guten Tomatenmark beträgt der Lycopin Gehalt sogar 29,3 mg / 100g.  

Dabei gilt es aber folgendes zu beachten:

☛ Durch erwärmen, kochen wird die Bioverfügbarkeit von Lycopin in den Tomaten besonders erhöht. 

☛ Bei Hitze brechen die Zellstrukturen auf und es erfolgt eine bessere Extraktion der Wirkstoffe, wodurch der Organismus diese leichter verwerten kann. 

☛ Zusätzlich erhöhen Fette die Verfügbarkeit von Lycopin. 

☛ Eine maximale Entfaltung des Lycopin erhält man also durch Kochen von Tomatensaucen mit guten Fetten und Ölen.   

>>> Mehr Information über die Gesundheit mit Tomaten


Der Verbraucher weiß es nicht mehr!

Früher hatte jedes Dorf seine Tante Emma Läden und die Verbraucher wußten beim Einkauf, woher ihr Produkt tatsächlich stammte. Der Greißler gab gute Tipps für die einfache und feine Küche. Doch diese Zeiten sind lange vorbei. Mit unseren Informationen wollen wir diese Lücke wieder ein wenig schließen.

Rohmilchbutter für Sie ausgewählt

Meine Meinung: Das beste Letscho das ich kenne. Man kann es direkt so aus dem Glas verwenden. Ich habe es letztens mit Ayvar noch verfeinert, das war himmlisch. Ein wirklich gutes Gemüse Letscho in Bio Qualität. Der Biohof Pranger liefert beste und ehrliche Bio Qualität.

Produktinformationen:

Lebensmittelhersteller: Biohof Pranger, Jamm 54,  8354 St. Anna am Aigen
Bio: AT Bio 301 österreichische Landwirtschaft
Nettofüllmenge 500g
Lagerung: Kühl und lichtgeschützt lagern + 10° bis + 25°C.
Zutaten: Bio Paprika, Bio Zwiebel, Bio Zuccini, Bio Tomatensauce, Bio Zucker, Ursalz, Bio Knoblauch, Bio Gewürze, Basilikum, Thymian, Oregano, Liebstöckel, Lorbeerblätter, Essig, Maisstärke, Sonnenblumenöl. 
Hinweise: Nach dem Öffnen gekühlt lagern und innerhalb einer Woche verbrauchen.

Nährwertangaben je 100g
Energie
 123kcal / 29,2 kJ
Fett 0,1g
davon gesättigte Fettsäuren 0,0g
Kohlenhydrate 5,4g
davon Zucker 4,8g
Eiweiß 0,8g
Ballaststoffe: 1,6g
Salz 1,0g

Gerne beantworten wir Ihnen Fragen zu den Allergenen, den Zutaten, zur Zubereitung, zur Lagerung der Artikel und zum verantwortlichen Lebensmittelhersteller. 
f.lemmerer@schaetzeausoesterreich.at


Tomatensauce - Handarbeit in der Produktion

Ehrliche Handarbeit, da sieht man die Qualität in jedem einzelnen Glas. Heute wieder mehr geschätzt weil damit einfach eine Vielfalt an Geschmack möglich ist. Außerdem sind das Arbeitsplätze für Menschen und nicht Maschinen. So eine Tomatensauce mit diesen herrlich frischen Tomatengeschmack, diesem Aroma, das kann man nur mit viel handwerklicher Erfahrung und Liebe zu seinen Produkten produzieren.

Pranger Biohof Handarbeit in der Produktion

Am Anfang steht der Anbau

Der Boden ist dabei ein wesentlicher Punkt. Tomaten brauchen einen guten Boden damit beginnt bald im Frühling die Arbeit. Die ersten Pfalnzen brauchen Schutz, es ist oft noch empfindlich kalt. Danach gilt die ganze Saison der Pflege, nichts geht da automatisch alles ist Handarbeit und das jeden Tag. 

Tomatenanbau

Die Lage macht das bessere Aroma

Die steirische Toskana hat für die Tomaten einen idealen Vulkanboden. Die Lage mit Sonne von der Früh bis zum Sonnenuntergang. Der Biohof Pranger liegt oberhalb des Nebels, Feuchtigkeit mögen die Tomaten nicht so gerne. Zur guten Lage haben die Tomaten Zeit zum Wachsen. Es sind keine Turbotomaten am Tropf. Wahre Lebensmittel brauchen Zeit, sie ist die kostbarste Zutat für das Besondere.
 

Biohof Pranger

Sie befinden sich hier >>> Tomatensauce

Mehr über Tomaten

>>>> Tomaten am Tropf

>>>> Tomaten Globalisierung

>>>> Tomaten rote Gesundheit

Produktbewertungen

Für diesen Artikel wurden noch keine Bewertungen veröffentlicht.



powered by viso.at

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.