Knoblauchsorte Silverskin ca. 150g

unsere Artikel-Nummer: SAO2352
Gewicht: 150g

Silverskin Knoblauch

4,50 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VSK
30,00 EUR pro kg

derzeit nicht lieferbar

Nur noch geringer Bestand!

Anzahl:


Knoblauchvielfalt vom Bauern

Softneck Artischoken Knoblauch - mild

Sorte Silverskin. Wolfgang hat in aus seiner Amerikazeit aus Seattle mitgebracht und jetzt schon viele Jahre im Programm. Der Silverskin ist eine stabile Sorte und zeichnet sich durch eine gute Lagerfähigkeit aus. Haltbar bis ca. März bei trockener Lagerung.

Der Silverskin hat einen vollen intensiven Knoblauchgeschmack ist aber nicht sehr scharf, er eignet sich auch zum Roh essen. Er hat eine etwas größere Knolle und in der Mitte kleine aber intensive Zehen. In den letzten Jahren hat er sich als Klassiker im Programm entwickelt.

Knoblauch der Sorte Silverskin - mind. 150g

weitere Informationen:


Knoblauchbauer aus Leidenschaft

Knoblauchbauer aus Leidenschaft

Ja, es gibt tatsächlich einen Knoblauchbauer und er hat mehr als 50 Sorten Knoblauch und noch immer nicht genug. Mit ihm über Knoblauch zu sprechen ist herrlich. Wenn ich es nicht selber gesehen hätte ich würde es nicht glauben das es so etwas bei uns gibt. Da plage ich mich jahrelang mit dem chinesischen Knoblauch aus dem Supermarkt der aber nicht mehr das Aroma der früheren Sorten hat. Ich probiere selber im Garten Knoblauch anzusetzen mit wenig Erfolg. In den letzten Jahren gibt es endlich wieder guten Knoblauch von Erich Stekovics. Jetzt aber habe ich das Besondere entdeckt Wolfgang Mayr den Knoblauchpapst.

☛ Mehr über unseren Knoblauchbauern

Knoblauch in der Küche

Aus mehreren Kochshows habe ich gelernt das der Knoblauch und der Ingwer zwei Brüder sind. Seitdem verwende ich immer ein Stück Ingwer zum Knoblauch. Erstens ergänzen sich die beiden weil sich die guten Eigenschaften verstärken. Zweitens weil der Ingwer den Knoblauch etwas von seinem Geruch nimmt, den ja nicht alle mögen. Am liebsten schneide ich den Knoblauch in kleine Scheiben, dabei liebe ich das zarte knacken im Mund. Knoblauch in der Presse ist aber genau so gut. 
Knoblauch sollte nicht scharf angebraten werden, das nimmt das Aroma macht ihn sogar bitter. Mit Knoblauch kann man richtig spielen und durch die kreative Verwendung kann man sein Aroma stark beeinflussen, schneiden, hacken, pressen. Roh oder mit verschiedenen Temperaturstufen gegart, man kann die Aroma Varianten sehr stark beeinflussen, von richtig scharf bis zum süßlichen Abgang, Knoblauch ist der Liebling vieler guten Köche.

Knoblauch und seine wertvollen Inhaltsstoffe

☛ schon Pasteur hat die antibakterielle Wirkung von Knoblauch nachgewiesen, stärkt Herz und Kreislauf und das Immunsystem
☛ harmoniert besonders mit Ingwer, der nimmt dem Knoblauch den Geruch
☛ enthält das ätherische Lauchöl, Allicin ist der verantwortliche Stoff für die Schärfe im Knoblauch, Knoblauch enthält sehr viele Mineralstoffe
☛ unser Knoblauchbauer hat 50 Sorten Knoblauch von mild bis sehr scharf

Der Knoblauch stammt ursprünglich aus Georgien / Russland. Über Jahrtausende gab es ein auf und ab des Knoblauch. Mal war er eine Götterspeise, dann wieder mied man ihn wegen seines Geruches. Mittlerweise ist der Knoblauch in fast allen Kulturen aus der Küche nicht mehr wegzudenken. In Amerika und in Asien gilt er als Delikatesse. In Europa ist da noch viel Potenzial zu entdecken. Sicher ist das er nicht nur als Würze dient sondern auch sehr gesund ist. Sicher ist auch das er Vampire vertreibt. Speziell seine antbakterielle Wirkung ist seit jeher sehr geschätzt. Ich selber habe als Kind noch einen Knoblauchkranz getragen als Scharlach in unserm Ort herrschte. Knoblauch ist aber auch die Würze fürs Herz, er stärkt Herz und Kreislauf. Der Knoblauch gehört zu den Liliengewächsen, wie Zwiebel, Lauch oder Bärlauch.

Knoblauch ist gesund für Herz und Atemwege und den Darm

Durch die Würze im Knoblauch werden zuerst die Schleimhäute angeregt das erhöht die Druchblutung wodurch auch Aktivitäten in der Verdauung positiv stimmuliert werden. Die Leber und Gallentätigkeit wird dabei ebenfalls gesund erhöht. Durch seine desinfizierende Kraft wird auch der Darm gegen Fäulnisbakterien geschützt. Die höhere Durchblutung und die Beseitigung von Giftstoffen verbessern die Blutzirkulation, dadurch normalisiert sich die Herztätigkeit und der Blutdruck stablisiert sich. Die Heilstoffe des Knoblauchs werden zudem teils durch die Lunge, teils durch die Haut ausgeschieden (Geruch) . Das hat aber eine sehr anregende und keimtötende Wirkung auf die Bronchien. So wirkt Knoblauch besonders gut bei Reizungen der Atemwegsorgane (ARCHE Austria Heft September 2016).

Knoblauchsuppe

Die Knoblauchsuppe ist in der Erkältungszeit eine gesunde Suppe und stärkt Ihre Abwehrkräfte. Der Knoblauch verhindert gerade wegen seiner Vitamine und Mineralstoffe die Ansteckungsgefahr beträchtlich. Das im Knoblauch enthaltene Allicin macht ihn zu einem natürlichen Antibiotikum, dadurch werden Viren ohne schädliche Nebenwirkungen bekämpft.  

Lassen Sie sich die Zutaten jetzt nach Hause liefern. Mit meiner Knoblauchsuppe werden Sie Ihre Familie oder Gäste begeistern. Sicher diese Knoblauchsuppe ist etwas aufwendiger aber dafür belohnt sie sie mit einem Wohlgschmack der besonderen Art.

☛ Zu meinem Rezept Knoblauchsuppe

Produktbewertungen

Für diesen Artikel wurden noch keine Bewertungen veröffentlicht.



powered by viso.at

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.