Schafmilch Topfen Quark Natur BIO 250g

unsere Artikel-Nummer: SAO1900
Gewicht: 250g

Bio Schafmilchtopfen Quark bei Schätze aus Österreich

5,90 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VSK
23,60 EUR pro kg

Versand jeden Mittwoch

Anzahl:


Topfen Quark aus reiner Schafmilch, der den Feinschmecker durch den milden, cremigen Geschmack überzeugt. Im Mund seidig mollig.
Fettgehalt: etwa 15% Fett absolut.
Durch den milden Geschmack eignet er sich hervorragend als Zutat für die warme Küche.
Versuchen Sie doch mal Topfenknödel mit Schaftopfen.
Inhalt: Bio Schafmilch Topfen Becher 250 g

weitere Informationen:


Topfen aus Schafmilch BIO

Familie Eisl

Familie Eisl


Auszeichnungen alleine im Jahr 2018

GENUSS KRONE 2018/2019
Auszeichnung "LandesKrone" - Landessieg im Bundesland Salzburg für unsere Käsesorten
Wolfgangsee Schafkäse "honigsüß" Mandel - BIO
Wolfgangsee Schafkäse Knoblauch - BIO

GELATO FESTIVAL CHALLENGE - Gesamtsieg 
Als "Newcomer" in der Eisbranche konnte sich Josef Eisl bei der "Gelato Festival Challenge" in Graz gegen die öserreichische Elite der Eismacher durchsetzten und holte sich mit seiner Eissorte "Schafkäse honigüß Mandel/Zimt" den Sieg. Josef wird somit Österreich 2020 in Bologna bei dem "Carpiciani International Day" vertreten.


GOLDENES STANITZEL (österreichische Speiseeis-Prüfung):
1. PREIS / GOLD für Bio-Schafmilcheis "Gesalzener Dachstein" - Weiße Schokolade mit gesalzenen Erdnüssen und Cranberries
1. PREIS / GOLD für Bio-Schafmilcheis Mango-Chili
2. PREIS / SILBER für Bio-Schafmilcheis Marille-Topfen

"PRODUZENT DES JAHRES"
Das Seegut Eisl wurde österreichweit vom "Wirtshausführer Österreich" als "Produzent des Jahres 2019" ausgezeichnet. 
Jury-Begründung: "Pioniergeist und Einfallsreichtum, aber auch das Wirtschaften im absoluten Einklang mit der Natur und die daraus resultierende Spitzenqualität der Produkte zeichnen das Seegut Eisl aus."


CERES AWARD 2018 - "BIOLANDWIRT DES JAHRES"
Sepp Eisl wurde in Berlin beim CeresAward, der größten landwirtschaftlichen Auszeichnung im deutschsprachigen Raum, als "Biolandwirt des Jahres" ausgezeichnet.
Hierbei werden Landwirte ausgezeichnet, die Außergewöhnliches leisten, Mut und Ideenreichtum beweisen und täglich nachhaltig für Mitmenschen, Tiere und Umwelt wirtschaften.  


An vielen Tagen erblicken mehrere Lämmer das Licht der Welt und erfreuen sich daran. Nur so ist die Herstellung der Wolfgangsee Schafmilchspezialitäten möglich. Ein Leben mit dem Kreislauf der Natur.

Zicklein

Über Allem steht eine starke Frau, in diesem Fall zwei, Christine und Katharina Eisl.

Christine Eisl Mutter von 7 Kindern, Landwirtin mit Hofkäserei. Das sie viel zu tun hat nimmt man ihr auf Anhieb ab. Dass ihr das, was sie tut, Spaß bereitet auch. "Auf dem Hof ist immer was los. Wenn wir nicht bei den Schafen oder in der Käserei sind gibt es auf den Weiden bei den Kindern oder im Büro etwas zu tun." lacht Christine Eisl.
Der Erfolg der international ausgezeichneten Schafmilchprodukte ist vor allem ihrem Einsatz und ihrer Experimentierfreude zu verdanken. Derzeit gibt es 130 Ostfriesische Milchschafe die täglich gemolken, gefüttert und gekrault werden wollen.

Christine und Katharina Eisl

Eine andere Tochter die Christine hat Gastrophie studiert, ist Käsesommelière und Lebensmittelexpertin am Hof. Sie entwickelt immer neue Kreationen wie etwa Fruchtmolke aus Schafsmilch. Dabei entstehen köstliche Geschmacksrichtungen wie Holunderblüte - Erdbeere oder Mango - Vanille.

 

Die Verarbeitung unserer Produkte erfolgt handwerklich, das bedeutet, dass keine industriellen Fertigungsbahnen, sowie Abfüll- und Etikettieranlagen zum Einsatz kommen. Die zentrale Drehscheibe in der Käserei ist ein großer Edelstahltisch - an, auf und um ihn herum wird jedes Produkt, Schritt für Schritt endverarbeitet und verpackt. Jedes Glas Joghurt wird per Hand abgefüllt, verschlossen, etikettiert, datiert und ev. noch mit dem roten oder braunen Stofftuch am Deckel dekoriert. Dazwischen liegen Stunden der Bebrütung im Glas und der Kühlung.
Bei den Frischkäserollen verläuft es ähnlich. Diese werden in den gewünschten zur Auswahl stehenden Kräutern gewälzt, auf einem Pergaminpapier gerollt, in die Verpackung gelegt, verschlossen und mit dem Etikett versehen.
Die Produktionsabwicklung ist sehr komplex, das führt natürlich gemeinsam mit dem hohen Wert und der geringen Verfügbarkeit der Schafmilch zu einem höheren Preis, als man das von industriell gefertigten (Kuhmilch-)Käse kennt.

Ein Schaf gibt im Jahresdurchschnitt täglich ca. 1,5 Liter Milch. Zum Vergleich: Eine Kuh gibt im Schnitt 20-40 Liter Milch pro Tag.

Stoffengut

Das Stoffengut der Familie Eisl, die Schafe sind nicht mehr wegzudenken. Das der Schafskäse so gut ist, liegt in erster Linie daran das die Schafe Feinschmecker sind und sich immer wenn es das Wetter zulässt im Freien und auf der Weide aufhalten. Die Bewegung in der Frischen Luft, die grüne Lebensenergie und das saubere gesunde Trinkwasser sind die Basis für solch ausgezeichnete Produkte.

Produktbewertungen

Für diesen Artikel wurden noch keine Bewertungen veröffentlicht.



powered by viso.at

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.