Bio Huhn nach Großmutters Art

Für Genießer die gesundes gutes Geflügelfleisch zu schätzen wissen.

Bio Huhn direkt vom Bauernhof, biologisch gefüttert aufgewachsen. In kleinen Mengen und mit großem Weidelauf wächst diese einmalige Qualität heran. Das Bio Geflügel ist kein Biohähnchen, kein schnelles Grillhendl sondern ein echtes Brathuhn mit mind. 2 kg, für Genießer die gesundes gutes Geflügelfleisch zu schätzen wissen.

Einfach, aber man braucht Zeit, es lohnt sich dafür.


Vorbereitungszeit: 30 Min.   Kochzeit: 120 Min.


Zutaten:

für Portionen

2 kg Bio Wildhuhn  
1 EL Bergkernsalz
1 Prise Pfeffer  
1 EL Chilipaste
2 EL Brathendlgewürz  
1 TL gemahlener Kümmel  
4 Stück Salbeiblätter  
150 Gramm Mangalitza Speck
30 Gramm Bio Rohmilchbutter
500 Gramm Kartoffel  
4 Stück Wolfinger Zwiebel  
1 Knolle Knoblauch deutscher Porzellan  
1 Tasse Gemüsebrühe  
1 Bund Petersilie  
100 Gramm Cocktailtomaten  
1 Stück Kerntemperatur Thermometer


Zubereitung:

1

Schon der Anblick im Ofen und der herrliche Duft von Brathuhn macht es zu einem Genuß.

Backofen auf 220 °C vorheizen. 

2
Huhn innen und außen waschen und trocken tupfen.

3
Kartoffeln waschen, schälen und halbieren, Zwiebel schälen und halbieren. Speck in kleine Würfel schneiden, Petersilie waschen und fein hacken.

4
Pfeffer, Salz, Chilipaste und Kümmel mit Brathendlgewürz vermischen und das Huhn innen und außen damit einreiben. Schenkel und Flügel an den Körper binden, dabei je 2 Salbeiblätter in die Schenkelbeugen legen.

5
In der Pfanne den Speck in Butter glasig braten. Das Huhn in einen Bräter legen und den Speck darüber gießen und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei ca. 160 Grad braten, heiß und schnell macht es trocken. Kartoffel und Zwiebel um das Huhn herum in den Bräter geben mit etwas Brühe übergießen und mit Folie abdecken. Je nach Größe ist das Brathuhn nach 1,5 bis 2 Sunden fertig. Bei 80 Grad Kerntemperatur ist das Brathuhn fertig gegart.

6
Alle 20 Minuten Brühe nachpinseln, damit es schön saftig bleibt. Falls die Kartoffel zu viel Flüssigkeit aufgenommen haben, etwas Wasser nachgießen. Nach der Garzeit das Huhn 10 min auf höchster Stufe überbraten, damit die Haut schön knusprig wird.

7
Anschließend das Huhn aus dem Rohr geben und einige Minuten rasten lassen. So kann der Bratensaft noch einmal richtig einziehen, die Haut bleibt knusprig und das Fleisch besonders saftig. P.S. Etwas Nussöl am Ende des Bratens verleiht dem Ganzen einen ungewöhnlichen Flavour.

8
Huhn aus dem Bräter heben und tranchieren, mit Petersilie bestreute Kartoffeln und Zwiebeln auf Tellern anrichten und mit den Hühnerstücken servieren.


Gesunde Hühnersuppe aus der Karkasse
Aus der Karaksse und den Abschnitten mache ich eine gesunde Hühnersuppe. Bei uns gibt es öfter Hühnersuppe, zur Ganslzeit aus der Karkasse der Martinigans die ist gans wunderbar. Aber auch sonst bei unseren Geflügelraritäten. Wir lösen dabei die Edelteile aus und aus dem Rest gibt es eine wunderbare Hühnersuppe. Es ist ewig schade um die guten Knochen und Knorpel die man sonst wegwirft.


In kleinen Mengen und mit großem Weidelauf wächst diese einmalige Qualität heran. Das Bio Geflügel ist kein Biohähnchen, kein schnelles Grillhendl sondern ein echtes Brathuhn mit mind. 2 kg, für Genießer die gesundes gutes Geflügelfleisch zu schätzen wissen.

Bio Wildhuhn vom Ruckerhof

Gerne erwarten wir Ihre Anregungen zu diesem Rezept

>>> senden Sie uns ein Email 


 40,98 €  18,63€/kg  
Stk. in den Korb
 4,01 €  114,57€/kg  
Stk. in den Korb
 8,35 €  64,23€/kg  
Stk. in den Korb
 6,65 €  26,60€/kg  
Stk. in den Korb
 8,31 €  41,55€/kg  
Stk. in den Korb
 28,86 €  28,86€/kg  
Stk. in den Korb
 5,81 €  38,73€/kg  
Stk. in den Korb
 3,54 €  7,08€/kg  
Stk. in den Korb
 14,18 €    
Stk. in den Korb

 



powered by viso.at

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.