Knoblauch Lieferungen ab Mitte August - jetzt bestellen

 

Bean to bar Schokolade 70% Lachua Guatemala 70g

unsere Artikel-Nummer: SAO2381
Gewicht: 70g

Bean to bar Schokolade Lachua Guatemala 70%

7,79 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VSK
111,29 EUR pro kg

derzeit nicht lieferbar

Anzahl:


Mayer Schokolade mit 70% Kakoanteil. Reinsortige Edelschokolade mit Bohnen aus organischem Anbau aus Guatemala Region Alta Verapaz . BEAN TO BAR Schokolade. Von der Bohne, dem Rösten bis zur Schokolade macht Martin Mayer alles selber. 50 Stunden wird diese Schokolade auf Stein vermahlen. Traditionelles feinstes Handwerk.

Eine Schokolade mit einem wunderbaren Mundgefühl. Eine Fruchtbetonte Schokolade mit dezenter Balsamico Note und einem leicht nussigen Abgang zeichnen diese Schokolade aus.

70g Schokolade im schwarzen Schokoladepapier im edlen Karton verpackt.

Ausgezeichnet mit dem INTERNATIONAL CHOCOLATE AWARD 2018 in Silber!

weitere Informationen:


Lachua - Maya Bauern - Guatemala

Das Gebiet um den Lachuà See ist unberührte Natur inmitten eines Nationalparks in Alta Verapaz. Eine der letzten reinen Naturgebiete, die Bauern leben ohne Strohm und Telefon. Die Bewohner sind Qèqchi Maya`s die Kardamom, Mais und hochwertigen Kakao anbauen. Die Mengen sind gering, die Qaulität ist rießig. Durch die klimatischen Schwankungen gibt es natürliche Schwankungen in den unterschiedlichen Erntejahren. Der Lachua hat eine stark betonte Säure und eine wunderbare mollige Kakaonote. Im Abgang hat der Lachua eine sehr fruchtige Note.

Durch die Vereinigung Cacao Verapaz ist der Kakao für die Bauern zu einem wichtigen Lebensunterhalt geworden. In den letzten Jahre wurde viel in die Qualitätsschulung investiert was sich bereits erfolgreich bei den International Chocolate Awards auswirkte.

BEAN TO BAR Schokolade - Handwerk in seiner reinsten Form

Bean to bar Schokolade

Martin was ist eigentlich Deine bean to bar Schokolade?

Wir Schokoladeproduzenten verwenden als Grundmaterial Kuvertüre von den großen Schokoladeherstellern. Diese wird in Blöcken oder Linsen Form als Grundmaterial geliefert. Egal ob Zartbitter oder Milchschokolade, eine Kakaobohne werden Sie bei den Schokoladefirmen in der Produktion nirgends mehr finden. 
☛ "Bean to bar Schokolade" ist aber ganz etwas anderes.
Bean to bar heißt wenn von der Kakaobohne weg bis zur fertigen Schokolade alles in einer Manufaktur selber gemacht wird.
Dann gibt es noch eine Steigerung eigentlich müßte es umgekehrt heißen Reduktion nämlich "small batch" damit wird so wie in meiner Manufaktur, die kleine Menge ausgezeichnet.
☛ Kurzum, eine sehr kleine Schokoladenmanufaktur die von der Bohne bis zur fertigen Schokolade alles selber macht.
☛ Solche Schokolade Manufakturen gibt es nicht einmal eine Handvoll und das ist eben das Besondere an meinen Schokoladen.

Wie ist Deine Philosophie bei Deinen BEAN TO BAR Schokoladen?

Kakaobohnen Einkauf in Columbien

☛ Kakaobohnen von den Farmern direkt kaufen. 
Ich geh bis zum Usprung der Kakaoplantage zurück, es macht schon eine echte Freude im Columbien die Schokoladeplantagen zu besuchen und die einzelnen Farmen kennenzulernen. Ganz spannend wird es dann ob die Kakaobohnen auch unversehrt bei mir zu Hause ankommen. Es ist immer ein erhebendes Gefühl so einen bedruckten Leinensack zu öffnen und die Qualität der Bohnen zu prüfen.
Die Bohnen selber rösten.
Wunderbar ist es wenn beim Rösten das herrliche Röstaroma die Ganze Manufaktur einhüllt. Das macht wirklich sonst niemand mehr. Auch wir haben das wieder neu lernen müssen. Die Röstung von Kakaobohnen braucht mindestens die gleiche Sensibilität und Erfahrung wie die von Kaffee. 
Konchieren auf unserer alten Steinmühle
Die gerösteten Kakaobohnen müssen danach in einer traditionellen Steinmühle bis zu 70 Stunden konchiert werden. Die angehende Schokolade braucht Zeit um das Aroma richtig zu entfalten. Wir haben uns für dieses Verfahren entschieden weil es für so kleine Mengen noch machbar ist. 
Rühren Formen und verpacken der Schokolade
Jetzt beginnt der Einfluß des Mâitre Cocolatier`s, das Abstimmen der Schokolade mit allen Rafinessen die gelernt sein müssen. Ich möchte dabei eigentlich so wenig wie möglich verändern. Die Original Kakaobohnen haben ja bereits ein sehr intensives Eigenaroma und das sollte möglichst gut erhalten bleiben. Zum Schluß werden die Schokoladen in Formen gefüllt und verpackt.

Rösten und chonchieren von Schokolade

Produktbewertungen

Für diesen Artikel wurden noch keine Bewertungen veröffentlicht.



powered by viso.at

NEWSLETTER

Join our mailing list to receive updates on new arrivals and special offers.